Leben im Frauenhaus
Das Frauenhaus funktioniert ähnlich wie eine grosse Wohngemeinschaft. Jede Frau bewohnt ein eigenes Zimmer. Es gibt insgesamt acht Zimmer. Küche, Badezimmer und Wohnzimmer werden gemeinsam benutzt. Für die Kinder steht ein Spielzimmer bereit. Das Kochen und Putzen teilen sich die Frauen auf.

Die Bewohnerinnen und auch ihre Kinder werden von Fachfrauen beraten und im Alltag unterstützt.

Jede Frau hat einen eigenen Hausschlüssel und kann sich frei bewegen. Die Adresse muss jedoch geheim gehalten werden und Besuche müssen entsprechend ausserhalb des Hauses stattfinden. Drogen- und Alkoholkonsum sind im Frauenhaus verboten.
24h-Hotline
052 213 08 78