Was ist häusliche Gewalt?
Häusliche Gewalt liegt vor, wenn eine Person in einer bestehenden oder einer aufgelösten familiären oder partnerschaftlichen Beziehung in ihrer körperlichen, sexuellen oder psychischen Integrität verletzt oder gefährdet wird (Gewaltschutzgesetz Kanton Zürich).

Das Frauenhaus Winterthur schützt Frauen und ihre Kinder vor weiterer körperlicher, psychischer, sexueller oder ökonomischer Gewalt in der Partnerschaft oder in der Familie.
24h-Hotline
052 213 08 78